Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InvoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

EXTRA Beschaffungsagentur, Horst von der Wehd, Sichelstr. 19, 86179 Augsburg, Tel. 0821-880176, Fax 0821-82135, email: info@extra-vdw.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Wiederrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind:
- Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
- Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,
- Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte.

Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern.
Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Sonstiges
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser uneingeschränktes Eigentum.
Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per EMail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu. Zur Fristwahrung genügt die Mitteilung des Widerrufs innerhalb dieses Zeitraums per E-Mail, Fax oder postalisch unter:
EXTRA Beschaffungsagentur, Horst von der Wehd, Sichelstr. 19, 86179 Augsburg, Tel. 0821-880176, Fax 0821-82135, email: info@extra-vdw.de

Inhaltsebene
AGB


AGB
Bei Bestellung verkaufen wir Ihnen die Ware zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen).

Allgemeines
A. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und Ihnen zwecks Ausführung der Bestellung getroffen werden, sind in diesen Liefer- und Verkaufsbedingungen schriftlich niedergelegt.
B. Die Liefer- und Verkaufsbedingungen gelten nicht für auf einen bestimmten Zeitraum beschränkte Aktionen (wie z. B. Sonderangebote und Gewinnspiele). Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang unsere jeweiligen besonderen Bedingungen, auf die wir im Rahmen der Aktion hinweisen.

Bestellung
A. Die von Ihnen per email oder schriftlich aufgegebene Bestellung ist ein bindender Auftrag.
B. Die Bestellung ist für uns nur verbindlich, soweit Sie eine Bestätigungs-e-mail erhalten (bei Neukunden unter dem Vorbehalt der Bonitätsprüfung).
C. Bei Schreib- bzw. Rechenfehlern auf der Website und Lieferhindernissen seitens unserer Lieferanten sind wir zum Rücktritt berechtigt.
D. Grundsätzlich geben wir nur haushaltsübliche Mengen ab, Lieferungen größeren Umfangs ausschließlich nach vorheriger besonderer Vereinbarung.

Preise
Für die Berechnung gelten stets die am Tag der Auftragsannahme gültigen Preise.
Die Versandkosten werden für Lieferungen innerhalb Deutschlands nach Aufwand berechnet.
Unsere Preise verstehen sich in Euro und werden auch in Euro (EUR) angegeben.
Beim Versand in Länder, die nicht der EG angehören, können zusätzliche Zollgebühren anfallen, auf die wir keinen Einfluß haben.
Da bei niedrigen Bestellmengen unverhältnismäßig hohe Versandkosten entstehen würden, bitten wir um Ihr Verständnis, dass der Mindestbetrag von netto 50,- EUR bei jeder Bestellung erreicht werden muss. Andernfalls wird ein Mindermengenzuschlag in Höhe von 10,- EUR erhoben.

Versandbedingungen
Wir beliefern Sie nach handelsüblichen Bedingungen. Dabei bestimmen wir Transportweg und -mittel, sofern Sie keine besondere Versandart wünschen und gegebenenfalls die dabei entstehenden Mehrkosten tragen.

Zahlungsweise und -bedingungen
A. Sie bezahlen ganz bequem per Vorauskasse
B. Bei bereits bestehenden Kunden ist eine Zahlung per Rechnung möglich.

Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
A. Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.
B. Ein Zurückbehaltungsrecht dürfen Sie nur insoweit ausüben, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Lieferbedingungen
A. Bei Neukunden behalten wir uns eine Bonitätsprüfung vor.
B. Solange Sie mit einer Verbindlichkeit im Rückstand sind, ruht unsere Lieferpflicht.
C. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich.
D. Zu Teillieferungen sind wir berechtigt.

Mängelgewährleistung, Haftung
A. Beanstandungen wegen unvollständiger und/oder beschädigter Ware sind der EXTRA Beschaffungsagentur innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich bekannt zu geben. Alle bestellten Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen. Mangelhafte Ware tauschen wir um. Schlägt dies fehl, wird der Kaufpreis zurückerstattet.
B. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche ausgeschlossen. Wir haften daher nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, insbesondere übernehmen wir keine Haftung für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden.
Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits oder unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht bzw. wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen.
C. Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Verlängerter Eigentumsvorbehalt
A. Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Sollten Sie sich nicht vertragsgemäß verhalten, insbesondere mit der Zahlung in Verzug kommen, sind wir berechtigt, die Waren zurückzunehmen.
B. Sie verpflichten sich, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung pfleglich zu behandeln.
C. Im Falle einer entgeltlichen Weitergabe der Ware (Kauf oder Tausch) erstreckt sich der Eigentumsvorbehalt auf das dafür erteilte Surrogat.

Anwendbares Recht
Erfüllungsort ist beiderseits Augsburg. Dies gilt auch für Wechsel- und Scheckklagen. Für unsere Vertragsbeziehungen gilt deutsches Recht.